Productcategorieën

Alle Produkte für Teich und Koi
Super schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 100 € (bis 30 kg)

Produkte gegen schwimmende Algen

Mehr Informationen
Anti-Algen-Produkte Klare Wasserprodukte

Ergebnisse 1 – 16 von 25 werden angezeigt

Schwimmende Algen
Schwimmende Algen sind tatsächlich schwimmende Mikroalgen, die sich schnell vermehren. Wenn Sie schwimmende Algen verhindern, wird der Gänseteich grün und Sie sehen den Teichboden nicht mehr.

Schwimmende Algen sind für Fische nicht schädlich und ein 100% natürliches Phänomen. Das Wasser blüht (erzeugt schwimmende Algen) unter dem Einfluss von Licht, Wärme, Sauerstoff und der Anwesenheit von Phosphaten und Nitraten.
Behandlung von schwimmenden Algen
Schwimmende Algen werden mittels eines Klumpenprodukts bekämpft, wobei sich die Algen zu Partikeln zusammenziehen, die gefiltert oder leicht angesaugt werden können. Im Allgemeinen ist die Wirkung davon nur von kurzer Dauer.

Die effektivste Lösung, um schwimmende Algen und damit grünes Wasser zu vermeiden, besteht darin, eine zu platzieren UV-C-Gerät .

Eine UV-Lampe verklumpt schwimmende Algen (24/24) und sorgt so für klares Wasser.

Überprüfen Sie immer zuerst den KH, bevor Sie den Teich behandeln

Das KH Der Puffer hat einen pH-Wert und der Sauerstoffgehalt. Wenn dieser Wert unter 6 ° DH liegt, kann der Sauerstoffgehalt des Teichs sehr schnell abfallen.
Um Sauerstoffmangel bei der Verwendung von Medikamenten oder Algenbekämpfungsmitteln zu vermeiden, ist es wichtig, den KH-Wert zu messen und gegebenenfalls auf ein Minimum von 6 ° DH zu erhöhen.
Die Karbonathärte wird in deutschen Härtegraden ausgedrückt. Eine gute Carbonathärte ist bei 8 ° dH höher.

Nur ab 10 ° C behandeln

Unter 10 ° C haben Algenprodukte nur eine geringe Wirkung.
Bekämpfe grünes Wasser mit einer UV-Lampe
Die effektivste Lösung, um schwimmende Algen und damit grünes Wasser zu vermeiden, besteht darin, eine zu platzieren UV-C-Gerät .

Eine UV-Lampe verklumpt schwimmende Algen (grünes Wasser) und sorgt so für klares Wasser.
Warum ist es wichtig, Algen zu behandeln?
Eine hohe Menge an fadenförmigen oder schwimmenden Algen hat negative Folgen für das Funktionieren und die Gesundheit des Teiches.
Eine direkte Folge des Auftretens vieler Algen ist, dass der pH-Wert sehr hoch wird
Es gibt aber auch andere Konsequenzen:

Algen absorbieren nachts Sauerstoff, was zu akutem Sauerstoffmangel führen kann
Bei einem hohen pH-Wert und einem niedrigen Sauerstoffgehalt entwickeln sich Bakterien weniger gut, was bedeutet, dass Nitrit und Ammoniak auftreten können
Keine optimale Beobachtung der Gesundheit der Fische
Störe können sich in Fadenalgen verfangen

So vermeiden Sie Algen in Ihrem Teich

Wechseln Sie das Wasser regelmäßig
Viel Schatten spenden
Platzieren Sie genügend Wasserpflanzen (Sauerstoffpflanzen, Sumpfpflanzen)
Begrenzen Sie die Anzahl der Fische / Begrenzen Sie die Menge an Futter

Anti-Algen-Produkte Klare Wasserprodukte